buy viagra
buy cialis
cheap cialis
generic viagra
04.11.2010, 09:42 Uhr

Rennen um neue gTLD-Domains beginnt: Ab dem 30.05.2011 können sich Unternehmen für die Verwaltung bewerben

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) hat einen aktualisierten Zeitplan für die Einführung von neuen generic Top Level Domains (gTLD) veröffentlicht. Demnach sollen Bewerbungen zur Verwaltung neuer gTLDs ab dem 30.05.2011 entgegengenommen werden. Details zu dem strengen Bewerbungsverfahren führt die ICANN in dem Applicant Guidebook auf.

Im Gegensatz zu den länderspezifischen Top Level Domains, wie z.B. „.de“-Domains, handelt es sich bei gTLD um freie Domainendungen, wie z.B. „.info“, „.hotel“ oder „.berlin“.

Zeitplan zur Verfügbarkeit neuer generic TLDs
Abbildung 1: Die Bewerbungen um die gTLDs werden ab dem 30.05.2011 angenommen.

Für potenzielle Bewerber bedeutet der Zeitplan nun mehr Sicherheit bei der eigenen Planung. So kämpft die Organisation dotBerlin bereits seit Jahren für eine eigene Top-Level-Domain „.berlin“. Mit dem jetzt veröffentlichten Zeitplan könnte die Einführung gelingen. Potenzielle Bewerber sollten sich jedenfalls beeilen. Denn die Vergabe verläuft nach dem „first come, first served“-Prinzip.

Wann neue generische Top-Level-Domains aus den Bewerbungsverfahren für Sie als Hoster bereitstehen, ist bisher noch nicht sicher. Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Weitere Artikel zu diesem Thema