buy viagra
buy cialis
cheap cialis
generic viagra
03.11.2010, 21:14 Uhr

United Internet beteiligt sich an ProfitBricks: Andreas Gauger verrät, welche Cloud-Dienste sein Unternehmen ab 2011 liefert


Wenn die United Internet AG sich an einem Unternehmen beteiligt, dann muss dieses schon ein vielversprechendes Erfolgskonzept vorlegen. Nun hat sich United Internet Firmenanteile in Höhe von 30% an ProfitBricks gesichert, die restlichen Anteile verbleiben bei den Gründern. Doch wer ist überhaupt ProfitBricks? Hinter ProfitBricks stecken zwei Veteranen des Hosting-Markts: Andreas Gauger und Achim Weiß – beides ehemalige 1&1-Vorstände. Mit Andreas Gauger konnten wir kurz über sein neues Angebot sprechen.

ProfitBricks versteht sich als ein Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Dienstleister, der nicht nur Cloud-basierte Anwendungen, sondern auch komplexe Server-Infrastrukturen nach Cloud-Prinzipien bereitstellt. Dazu Gauger: „Zum Produktlaunch werden wir alle nötigen Basis-Bausteine liefern, um eine laufende oder neue Internet-Anwendung komplett bei uns laufen lassen zu können. Diese Infrastruktur (Computing, Storage etc.) wird von unseren Kunden selbst administriert werden. In folgenden Versionen werden wir neben den Infrastruktur Services dann auch Plattform Services anbieten.“ Die technische Plattform des Angebots wird dazu vollständig von ProfitBricks entwickelt und gehostet.

Die Zielgruppe dieses Angebots sieht Andreas Gauger vor allem bei Unternehmen, die Ihr Kerngeschäft im Internet haben. Dazu zählen laut Gauger beispielsweise: „Internet-Startups, komplexe E-Shops, Portale und SaaS-Anbieter.“ Aber auch Reseller können die Plattform leicht verwenden, um ihren Kunden eigene Cloud-Lösungen anzubieten. Zwar wird es kein explizites Reseller-Angebot geben, doch laut Gauger ist die ProfitBricks-Plattform hinreichend “transparent und für den Endkunden des Resellers ziemlich unsichtbar“.

Wir sind gespannt auf das neue Angebot und werden Sie auch weiterhin dazu informieren. Wir bedanken uns bei Andreas Gauger für seine Zeit!


Weitere Artikel zu diesem Thema