buy viagra
buy cialis
cheap cialis
generic viagra
03.12.2010, 10:31 Uhr

EuroCloud Deutschland: Mit diesem Leitfaden navigieren Sie sicher in die Cloud

Endlich gibt es eine Vorlage, die Licht in den Vertrags-Dschungel beim Einsatz von Cloud-Anwendungen bringt. Der EuroCloud Deutschland_eco hat den „Leitfaden Cloud-Computing: Recht, Datenschutz & Compliance“ veröffentlicht. Mit dieser Grundlage erhalten Sie als Anbieter von SaaS-Produkten einen Überblick über rechtssichere und datenschutzkonforme Vertragsinhalte. Er erläutert Ihnen Datenschutzfragen und gibt Auskunft über besondere Anforderungen, an denen Sie bei Cloud-Angeboten nicht vorbei kommen. Nutzen Sie den Leitfaden, um verunsicherte Kunden aufzuklären und sich selbst als Cloud-Anbieter abzusichern.

Der Cloud-Computing-Leitfaden: Diese Anforderungen müssen Sie als Anbieter vertraglich regeln

In dem Leitfaden geht es vor allem um das Szenario eines SaaS-Angebots als Public-Cloud-Dienst. Er ist unterteilt in die Kapitel datenschutzrechtliche Kernpunkte eines Vertrags, Produkt- und branchenspezifische Besonderheiten und eine Checkliste.

Das Dokument thematisiert folgende Vertragselemente:

  • - Vorgehen beim Umgang mit personenbezogenen Daten und Zugriffe von Dritten/Subunternehmen
  • - Anforderung bei der Datenübertragung ins Ausland
  • - Verantwortlichkeiten von Anbieter und Nutzer bei Datenschutzpannen
  • - Kontrollmöglichkeiten der Anwender
  • - Notwendigkeit eines Sicherheitskonzeptes

Zudem werden spezielle Anforderungen für den Finanzsektor, das Telekommunikationsgesetz, für Berufsgeheimnisträger und  für Vorgaben im Steuerrecht und im betrieblichen Sinne erörtert.

Abbildung 1: Auszug aus dem Leitfaden – auch Sonderfälle werden thematisiert. (Quelle: Leitfaden Cloud-Computing, EuroCloud)


Die Checkliste für die vertraglichen Vereinbarungen lehnt sich an das bereits ausgearbeitete EuroCloud SaaS Gütesiegel, mit welchen der EuroCloud Deutschland_eco Anbieter ab Anfang 2011 auszeichnet.

Abbildung 2: Ab 2011 können sich SaaS-Anbieter mit dem EuroCloud Star Audit Certificate auszeichnen lassen, wenn Sie unter anderem in den Kategorien Vertrag, Compliance, Sicherheit, Anwendung und Implementierung überzeugen.(Quelle: Leitfaden Cloud-Computing, EuroCloud)


In der Checkliste werden noch einmal entscheidende Fragen nach Leistungsstörungen, Insolvenz oder dem Datenschutzniveau gestellt, die Sie in Ihrem Vertrag unbedingt beantworten sollten. Mit diesen Rahmenbedingungen erhalten Sie erstens den richtigen Anstoß, um Ihre eigenen Verträge rechtssicher und datenschutzkonform zu gestalten. Zweitens signalisieren Sie Ihren Kunden, dass Sie die Anforderungen kennen und einhalten. Und drittens bildet der Leitfaden eine rechtssichere Basis, von der aus Sie gemeinsam weiter verhandeln können. Sie können den “Leitfaden Cloud-Computing: Recht, Datenschutz & Compliance” des EuroCloud Deutschland_eco unter leitfaden-recht@eurocloud.de anfragen.


Weitere Artikel zu diesem Thema